Dein Smartphone soll sich problemlos mit deiner Harley-Davidson verbinden lassen, damit du unkompliziert deine Lieblingsmusik streamen oder Anrufe tätigen kannst? In diesem Beitrag wenden wir uns überwiegend an all die Biker, deren Touring-Bike noch nicht mit einem bluetoothfähigen Radio ausgestattet ist und wollen Euch zeigen, welche Möglichkeiten zum Bluetooth Upgrade es gibt oder wie ihr noch einen Schritt weiter mit Apple CarPlay oder Android Auto gehen könnt.

Verbindungszuverlässigkeit: Das A und O

Wenn du Bluetooth-Geräte mit deiner Harley-Davidson verbindest, musst du dich darauf verlassen können, dass die Verbindung zuverlässig und störungsfrei läuft. Denn während du auf der Straße unterwegs bist, kannst und willst du dich nicht um Technikprobleme kümmern.

Alle Harley Bikes die mit dem BOOM GT Radio oder gar dem Boom GTS ausgerüstet sind, haben bereits eine Bluetooth-Schnittstelle integriert. Da sie speziell für dein Bike entwickelt wurden, sind sie komplett darauf ausgelegt, den Herausforderungen des Motorradfahrens zu trotzen. So hast du unter allen Umständen die Garantie, dass deine Bluetooth-Verbindung auch bei hohen Geschwindigkeiten oder widrigem Wetter stabil bleibt.

Für alle älteren Bikes die nicht ab Werk mit einer Bluetooth-Schnittstelle kommen, lassen sich die verfügbaren Nachrüstoptionen nach Baujahr des Bikes (2006-2013), nach den Bedienoptionen sowie der Art der Stromversorgung für den BT-Adapter unterscheiden.

Metra BT-HD01 Bluetooth & USB Musik Interface

passend für Harley-Davidson® 2006-2013

Erweitert das Werksradio um Bluetooth-Audiostreaming

Kann mit der Lenkersteuerung bedient werden

Wiedergabe/Pause bei ein/ausgeschalteter Zündung

Ampire Universeller BT-Adapter 12V für den 3,5mm Aux-Eingang des Harman Kardon CD-Radios


Erweitert das Werksradio um Bluetooth-Audiostreaming


Steuerung nur übers Smartphone

Wiedergabe/Pause bei ein/ausgeschalteter Zündung

Anschluss an 12V Bordnetz

AMPIRE BTR200X universal Bluetooth-Adapter zum Musikstreaming mit Auto-Remote (AUX 3,5mm Klinke, aptX), wasserdicht

Erweitert das Werksradio um Bluetooth-Audiostreaming

Steuerung nur übers Smartphone

Wiedergabe/Pause bei ein/ausgeschalteter Zündung

Anschluss an USB-Buchse (sofern vorhanden)

Verfügbare BT-Adapter für Harley-Davidson Motorräder ab 2014

Ab 2014 hat Harley-Davidson die BoomBox mit dem 4.3“ Monitor eingesetzt und später die BoomBox GT sowie GTS. Alle Radios haben bereits eine integrierte Bluetooth-Option, so dass hier die Bluetooth-Nachrüstung nur bei einem Ausfall der Originalen Sinn macht.

Harley-Davidson hat sich viel Mühe gegeben, um sicherzustellen, dass die Bedienung über Radio- und Lenkertasten so einfach wie möglich ist. Wurden das 4.3“ Radio (das mit 11 Tasten) und die BoomBox GT (6,5“ Display) noch über Tasten gesteuert, können bei der BoomBox GTS die über Bluetooth verbundenen Geräte wahlweise über das Touchscreen-Display oder über Tasten und Schalter am Lenker bedient werden.

Boom!™ Box 4.3 Radio

Boom!™ Box 6.5 GT Infotainment-System

Boom!™ Box GTS Infotainment-System

Bluetooth-Steuerung während der Fahrt

Die beste und zuverlässigste Verbindung bringt dir nichts, wenn sich das System während der Fahrt nur unkomfortabel und wenig intuitiv bedienen lässt. Deshalb ist eine einfache Bedienung wichtig. Besonders deshalb, weil Motorradfahren eine hohe Konzentration erfordert und Ablenkungen vermieden werden sollten

Genau aus diesem Aspekt sind optimal ins Bedienkonzept des Bikes integrierte Lösungen zur Multimediawiedergabe – wie zb. Apple CarPlay, den nur relativ rudimentär bedienbaren Bluetooth-Lösungen zum Musik-Streamen vorzuziehen. Die verfügbaren Optionen zur Nutzung von Apple CarPlay und Android Auto – auch kabellos, stellen wir Euch am Ende des Beitrags vor.

Audioqualität: Klarheit und Lautstärke selbst bei hohen Geschwindigkeiten

Beim Streamen über Bluetooth möchtest du mit Sicherheit nicht auf eine überzeugende Klangqualität verzichten. Egal, ob du mit den werkseitig verbauten Harley-Lautsprechern fährst oder dein Soundsystem bereits mit Verstärker & Lautsprechern einem Upgrade unterzogen hast.

Bei den von uns angebotenen Bluetooth-Komponenten musst Du Dir diesbezüglich keine Sorgen machen, sie sind alle mit aktuellen Bluetooth-Standards (mind. 4.0) für die Audioübertragung ausgestattet und garantieren dir einen satten Sound. Möchtest Du bei hohen Geschwindigkeiten auch telefonieren, ist auf eine optimale Positionierung des Mikrofons zu achten oder besser gleich ein Headset zu verwenden. Auf die verschiedenen Headset-Typen gehen wir in diesem Beitrag ein.

Reichweite: Stabile Verbindung auch bei größerer Entfernung

Die Reichweite der Bluetooth-Verbindung ist ein weiterer relevanter Punkt. Idealerweise bleibt die Verbindung zwischen Gerät und Motorrad auch dann stabil, wenn sich eines vom anderen entfernt.

Moderne Bluetooth-Systeme können mittlerweile mit einer Reichweite von bis zu 30 Metern aufwarten. Manche schaffen sogar noch ein paar Meter mehr. Es ist also völlig unproblematisch, wenn du dein Smartphone in deiner Tasche oder deinem Rucksack aufbewahrst. Du musst es nicht direkt am Lenker montieren, um eine stabile Verbindung zu haben.

Apple CarPlay und Android Auto

Viele von euch kennen und schätzen es sicherlich aus dem Auto: Apple CarPlay und Android Auto- diese tollen Features lassen sich auf Wunsch auch auf dem Bike nachrüsten – auch hier sind die Bikes wieder nach Baujahr zu unterscheiden:



Apple Carplay & Android Auto bei Modellen 1998-2013

Apple CarPlay und Android Auto gibt es bei diesen Baujahren nur bei Nachrüstung eines modernen 7“ Touchscreenradios. Hierbei gibt es je ein Modell für Street Glide und ein Modell für die Road Glide:

Soundstream HDHU.9813RG

7" Touchscreen Navi

passend für alle RoadGlide 1998-2013

Soundstream HDHU.9813SG

7" Touchscreen Navi

passend für alle StreetGlide 1998-2013

Unterschiedlich ist bei den 2 Varianten nur das Äußere- die technischen Daten im inneren sind identisch:

  • Wasserfeste Front & IPx5-Spritzwasserschutz zertifiziert
  • großer 7-Zoll-HD Touchscreen
  • Apple CarPlay mit Siri & Android Auto mit Google Assistant kabelgebunden
  • Bluetooth-Freisprechverbindung für Audiowiedergabe und -steuerung
  • Adapter für originale Lenkrad-Fernbedienung integriert
  • Individueller Hintergrund & Tastenfarbe einstellbar
  • Smartphone via USB aufladen (5V/1.5A)
  • MP3/WMA/AAC/FLAC Audio Playback via USB (64GB Max)
  • 4-Volt Front, Rear, & Subwoofer Cinch Vorverstärker-Ausgänge
  • 10-Band-Grafik-EQ mit Soundprofilen
  • 50W/Ch 2-Ohm stabiler 4-Kanal-Verstärker integriert

Für beide Modelle bieten wir Adapter zur kabellosen Nutzung von Apple Carplay oder Android Auto an, damit kann das Telefon dann beim Fahren in der Jacke / Weste oder dem Koffer bleiben und muss nich am Lenker montiert werden.

Die wireless-Adapter stellen wir am Ende des Beitrages vor.

Apple Carplay & Android Auto bei Modellen 2014+

Apple CarPlay und Android Auto gibt es bei den Modellen ab 2014 entweder schon serienmäßig in der Boom!Box GTS integriert, bzw. lässt sich nachträglich dort aktivieren.

Sollte aktuell in deinem Bike noch kein GTS verbaut sein, sind auch hier mittlerweile mehrere Plug& Play Nachrüstradios verfügbar mit denen man sich die GTS-Funktionalität deutlich preiswerter ins Bike holen kann.

Soundstream HDHU.14+

passend für alle Harley-Davidson® Touring ab 2014

7″ Touchscreen Plug & Play Navi mit Lenkradmodul

Bluetooth, Apple Car Play, Android Auto

Tastenfarben & Hintergrundbild frei wählbar

Soundstream HDHU.14si

passend für alle Harley-Davidson® Touring ab 2014

7″ Touchscreen Plug & Play Navi mit CAN-Interface
bis zu 16 verschiedene Parameter anzeigbar (RPM, O2 Sensor etc)
auch für CVO Modelle mit Verstärker geeignet
Bluetooth, Apple Car Play, Android Auto
Tastenfarben & Hintergrundbild frei wählbar

RADIO ROCKFORD FOSGATE PMX-HD14

passend für alle Harley-Davidson® Touring ab 2014
7" Touchscreen Plug & Play Navi mit integriertem CAN-Interface
Bluetooth & Apple CarPlay® integriert
erstes Nachrüst-Radio das auch HD WHIM & HD SENA Headsets unterstützt
Street Party Mode™ – koppelt bis zu 8 Radios deiner Freunde
Presets zur Klangoptimierung bei Rockford Stage Systemen

Alle genannten Geräte, als auch die Boom!Box GTS, haben kabelgebundenes Apple CarPlay oder Android Auto. Mit den Wireless Carplay-Adapter oder den Wireless Android Auto-Adapter von maxxcount hast die Möglichkeit, von kabelgebunden auf kabellos umzustellen. Das hebt deine technischen Möglichkeiten über Bluetooth hinaus zusätzlich auf das nächste Level und bringt neben einer einfachen Bedienung weitere Vorteile.

Wireless Apple CarPlay und Android Auto

Der gewünschte Komfort lässt sich ganz einfach mit unseren wireless-Adaptern realisieren. Diese werden anstelle des Telefons an das USB-Kabel gesteckt und machen so aus einem kabelgebundenen Apple CarPlay / Andoid Auto ein kabelloses.

Mit diesen Adaptern hast du dann den bekannten Comfort wie bei einer Freisprecheinrichtung im Auto, einfach aufsteigen und die Kopplung läuft ganz automatisch – großer Vorteil beim Bike, das Handy kann im Koffer oder in der Tasche bleiben und muss nicht jedes mal vor Fahrtantritt in das Fach gestopft werden oder klemmt am Lenker.

Folgende wireless Adapter bieten wir an:

Wireless CarPlay-Adapter 2.0: kabelgebundenes Apple CarPlay zu kabellosem CarPlay (USB/USB-C)

Wireless CarPlay Adapter 2in1 (Wireless CarPlay & Wireless Android Auto)

Wireless CarPlay Adapter 4in1 (Wireless CarPlay & Wireless Android Auto & YouTube/Netflix App)

Fazit

Mit diesen Adaptern hast du dann den bekannten Comfort wie bei einer Freisprecheinrichtung im Auto, einfach aufsteigen und die Kopplung läuft ganz automatisch – großer Vorteil beim Bike, das Handy kann im Koffer oder in der Tasche bleiben und muss nicht jedes mal vor Fahrtantritt in das Fach gestopft werden oder klemmt am Lenker.

Wie Du siehst gibts viele Möglichkeiten deinem Bike Bluetooth-Streaming oder CarPlay / Android Auto beizubringen- welche Option gewählt wird liegt ganz bei Dir – aber selbstverständlich sind wir Dir bei der Entscheidung gern behilflich – am einfachsten per Telefon unter +49 351 21451212 oder per WhatsApp, eMail – ganz wie Du magst.